Image

3. September
2022


Wir machen Druck!

einfache Drucktechniken spielerisch erlernen

Einfache Druck-Techniken laden ein, um mit Farbe und Form zu experimentieren. Aber auch um sich ein Abbild/ einen Abdruck von seiner Umgebung zu machen und diese damit zu erforschen. Die unterschiedlichen Drucktechniken dienen nicht nur der Vervielfältigung von Wort und Bild, sondern erfreuen sich im kreativ-künstlerischen Bereich einer großen Beliebtheit und lassen sich vielfältig nutzen. 

Dieser Workshop gibt einen Einblick in Drucktechniken, die mit kleiner Ausstattung und kleinem Budget leicht umzusetzen sind und sich somit auch für verschiedene Einsatzfelder der pädagogischen Praxis eignen. Neben einem kurzen theoretischen Input gibt es genügend Zeit, um ausgewählte Techniken wie die Monotypie oder den Stempeldruck selber auszuprobieren und in die kreative Praxis einzutauchen. Versuch und Irrtum sind beim drucken Teil des Lernens. Die ausgewählten Techniken regen zum intuitiven Arbeiten und spielerischen Umgang mit Farbe und Form an.

10:00 - 16:00 Uhr 
Ins Blaue e.V. Halskestraße 26, Remscheid
Anmeldung bis 30.8. erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.
Max. 10 Teilnehmende

Image

Dozentin: Simone Kirsch

Simone Kirsch ist mixed-media-Künstlerin und Kunstpädagogin. In ihrer künstlerischen Praxis mischt sie gerne druckgrafische Techniken mit Collage, Zeichnung und Malerei. Ihre Freude am experimentieren und kreativen Gestalten gibt sie seit über 15 Jahren an verschiedene Zielgruppen weiter. Daneben hat sie viele Jahre im Freizeit- und Bildungsbereich der Lebenshilfe (Kunst)-Projekte organisiert und koordiniert. Aktuell arbeitet in verschiedenen Kunstprojekten und in ihrem Atelier in der Kulturwerkstatt „Ins Blaue e.V.“ in Remscheid.

Jetzt anmelden
Image

28. August


Körper vor Kopf 

Lernen durch Tanz und Musik

Der Körper lernt anders als der Kopf. Zum Zuhören benutzen wir unseren Verstand, doch wir lernen anders und Anderes mit unserem Körper, wenn wir ihn durch Tanz und Musik dabei unterstützen. Dabei geht es hier nicht darum, tanzen zu lernen, sondern elementare soziale Fähigkeiten wie z.B. Kommunikation und Rollenfindung innerhalb einer Gruppe. Vermittelt werden Werkzeuge, mit denen individuelle Übungen entwickelt werden können.
Dieser KUBI-Workshop richtet sich an Menschen, die lehrend und/oder erziehend tätig sind, ist aber prinzipiell offen und geeignet für alle, die Tanz und Musik lieben oder einfach so an diesem Thema interessiert sind.

14:00 - 19:00 Uhr
Ort: Studio K, Tannenbergstraße 4b, 42899 Remscheid
Anmeldung bis 26. August ist erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. 


Jetzt anmelden

Image Image

Dozent:innen: 

Julia Gomez Aviles 

Julia (Ju)* ist moderne Tänzerin und Choreografin. Sie arbeitet als freiberufliche Performerin und Tanzpädagogin. Ihre künstlerische Motivation ist es, über die Grenzen des Tanzfeldes hinauszugehen. Deshalb arbeitet sie oft mit Künstlern aus verschiedenen Bereichen wie Malerei, Musik, Fotografie, Skulptur, Video usw. zusammen.

*Ju definiert sich als nonbinär und verwendet die Pronomen they/them. Da es in der deutschen Sprache noch keine offiziellen Pronomen gibt, wird hier die weibliche Form verwendet. 


Celine Kammin

Celine Kammin ist freiberufliche Pianistin und Sängerin, sowie Klavierpädagogin an der Bergischen Musikschule. 

Sie ist Absolventin der HfMT Köln in den Studiengängen Instrumentalpädagogik, Gesangspädagogik und elementarer Musikpädagogik. 
Aufgewachsen in Remscheid-Lüttringhausen startete ihre musikalische Laufbahn im sechsten Lebensjahr am Klavier. Erst im Klavierstudium entdeckte sie den klassischen Gesang als ihre zweite Leidenschaft. 
„Musik verleiht meiner Seele Flügel.“
Image

23. Mai
2022


Musik und Bewegung - Wahrnehmen und Gestalten

Wie kann ich in Gruppen und mit wenig Material der Musik begegnen und selber Musizieren?

In diesem Workshop bietet Torsten Ax Ideen und Methoden an, wie Zugänge zur Musik und zum gemeinsamen Musizieren mit Kindern und Jugendlichen geschaffen werden können. Dabei stehen praktisches Erleben und die körperliche Erfahrung stets im Mittelpunkt, denn die Stimme und unser Körper sind unser wichtigstes Instrument.
Der Weg führt von der Wahrnehmung in die Aktion, vom Reagieren ins Agieren: Über Stimmbildung, Gehörtraining und Bodypercussion hin zu Liedern und Beispielen aus der Praxis.

10:00 - 15:00 Uhr 
Musik- und Kunstschule Remscheid, Scharffstraße 7-9, Raum 4
Anmeldung bis 16.5. erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.
Es gilt die 2G+ Regel. (Änderungen vorbehalten)

Image

Dozent: Torsten Ax

Torsten Ax ist Musiker, Songwriter und Musikpädagoge. Als Musiker hat er verschiedene Bands als Sänger, Komponist und Gitarrist geleitet. Derzeit ist er Schlagzeuger und Sänger in dem Cover Projekt “Die Kinder des Grunge”.
Die Arbeit als Pädagoge ist geprägt von einem Menschenbild, welches er sich in der Ausbildung und freien Praxis als Ergotherapeut erworben hat. Der heutige Berufs Schwerpunkt liegt in Förderschulen, Kindergärten und als Multiplikator für Musikpädagogik.

Jetzt anmelden
Image

24. April
2022


Tanz dich in Kontakt

Körperliche und künstlerische Aspekte aus dem Zeitgenössischen Tanz, die dich zu dir selbst, in den Kontakt mit anderen und mit deiner Umwelt führen

Tanz hat viele Facetten, einige davon können uns alle bereichern!

Du lernst eine Reihe von leichten Übungen kennen, die ein neues Erleben von Körperlichkeit ermöglichen. Sie beruhigen die Nerven und stärken die Muskeln, sie lassen uns mit einem guten Körpergefühl im Moment ankommen.

Durch geführte Tanz Improvisationen findest du deinen individuellen kreativen Zugang zu Bewegung und Tanz. Spielerisch und wertfrei treffen wir im Tanz Entscheidungen, die uns neue Wege eröffnen. In Übungen aus der Kontaktimprovisation lernst du mal führen, mal folgen, mal Gewicht geben, mal nehmen. Wir Kommunizieren über Berührung, lernen zu vertrauen und Kontrolle abzugeben. Durch Tanz werden wir präsenter in unserem Auftritt - nicht nur im Tanz selber sondern auch im Leben. Am Ende steht das Ziel, die im Tanz erlernten Qualitäten in unseren Alltag zu integrieren und sie zu wohltuenden Gewohnheiten werden zu lassen.

10:00 - 15:00 Uhr
Ort: Akademie der kulturellen Bildung Remscheid
Anmeldung bis 15.4. erforderlich.- die Teilnahme ist kostenlos. 
Max. 20 Teilnehmer:innen
Es gilt die 2G+ Regel. (Änderungen vorbehalten)

Jetzt anmelden
Image

Dozentin: Joy Kammin

Joy Kammin ist Tänzerin, Choreographin und GYROKINESIS®- und GYROTONIC® Lehrerin. Nach ihrem Abschluss als Bühnentänzerin von Codarts University of the Arts in Rotterdam hat sie als Tänzerin in Deutschland, den Niederlanden, Dänemark, Schweden und Israel mit renommierten Choreographen und Kompanien gearbeitet.
Joy initiiert außerdem ihre eigene Tanzprojekte in Form von choreographischen Projekten und seit 2020 auch in Form von kulturellen Projekten. Sie gründete das "tanzt.jetzt Festival" in Remscheid, mit dem Ziel Zeitgenössischen Tanz und Tanztheater in ihrer Heimat auf neue Art und Weise zugänglich zu machen. Zuletzt arbeitete Joy als choreographische Assistenz für die Israelische Choreographin Inbal Pinto im Luzerner Theater in der Schweiz.
Image

26.
März
2022


„Hallo Welt!“

Digitale Zielgruppenansprache für Kunst- und Kulturschaffende, Freiberufler*innen der kreativen Szene & pädagogische Einrichtungen

In „Hallo Welt“! lernt ihr, euch, eure Marke oder eure Einrichtung digital zu bewerben. Dazu beantworten wir Fragen wie: „Welche digitalen Medien gibt es? Wo ist meine digitale Zielgruppe? Welches Medium ist das richtige für mich? Brauche ich wirklich einen Instagram-Account? Wie erstelle ich eine Website oder starte mit Social Media?“. 
Im praktischen Teil des Workshops könnt ihr eure erste kleine Website erstellen, einen Social-Media-Account aufbauen oder einen Newsletter gestalten. Auch wenn diese schon bestehen, lernt ihr, die Inhalte zu optimieren und Plattformen professionell zu gestalten. 
Außerdem gibt es ein paar praktische Tipps zu Themen wie SEO-Optimierung, UX-Design, Instagram-Algorithmus oder Generieren von Followern. Eva bringt aus ihrer selbstständigen Tätigkeit einiges an Erfahrung und Expertise mit und freut sich darauf, diese mit euch zu teilen. 

10:00 - 16:00 Uhr
Bildungsbüro Remscheid, Alleestraße 17-19
Die Teilnahme ist kostenlos.
Es gilt die 2G+ Regel. (Änderungen vorbehalten)
Max. 10 Teilnehmer:innen

Image

Dozentin: Eva Zimmerbeutel 

Eva Zimmerbeutel ist Designerin für Grafik, Websites, Visual Identities & Textilien. Nach ihrem Textildesign Studium in Maastricht hat sie sich mit ihrem Designstudio EFFI HOME COUTURE am Honsberg in Remscheid niedergelassen. Dort hat sie auch den gemeinnützigen Verein Kulturwerkstatt Ins Blaue e.V. mitbegründet und setzt sich seither für kreative Entwicklung im Stadtteil ein. Eva entwickelt, gestaltet und betreut Websites und Social Media Kanäle - zum Beispiel die von KUBI.

Image

21.
Januar
2021


Kulturelle Bildung finanzieren

Wie sich kulturelle Projekte für Kinder und Jugendliche fördern lassen: Von der Idee zur Antragstellung

Kulturelle Angebote spielen in Schulen, in Einrichtungen der Jugend- und Kulturarbeit und in Kooperationsprojekten eine große Rolle. Doch wie können Kunst- und Kulturprojekte mit Kindern und Jugendlichen finanziert werden? Gibt es ein Förderprogramm, das zu meiner Projektidee passt? Wo finde ich Kooperationspartner? Wer hilft bei der Antragstellung? Was ist ein „guter“ Antrag?

Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt des drei- bis vierstündigen Workshops. Gemeinsam nähern wir uns der komplexen Förderlandschaft anhand ausgewählter Förderprogramme an und gehen auf die Grundlagen der Antragstellung ein. Dabei haben Sie die Möglichkeit, Ihre Projektidee(n) mit einzubringen.

13:00 - 17:00 Uhr
Bildungsbüro Remscheid
Anmeldung bis 14.1. erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.
Es gilt die 3G-Regel. (Änderungen vorbehalten)

Image

Dozent: Dirk Stute

Dirk Stute ist Referent bei der Arbeitsstelle „Kulturelle Bildung NRW“. Einer seiner Arbeitsschwerpunkte ist das Thema „Finanzierungsmöglichkeiten kultureller Bildung“.

Jetzt anmelden
Image

10.
Dezember 
2021


„Zukunftsaussicht Mind-Craft“

Nachhaltige Bewusstseinsschulung mittels kreativer und künstlerischer Methodiken.

Was bedeutet nachhaltig konsumieren und warum fällt uns der nötige Wandel hin zu einer klimaneutralen Lebenswelt so schwer? Der Verstand weiß um die Schäden unseres Konsumverhaltens, basierend auf Globalisierung, doch wie können wir unser Gehirn motivieren, unser Verhalten auch unserer Überzeugung anzupassen? Warum Denkweisen der Kunst und Kreativität hierbei eine Schlüsselrolle spielen können, beleuchtet Mona Steinhäußer in ihrem Workshop Zukunftsaussicht Mind-Craft. Fokus wird sein, ein Verständnis für die Methodiken kreativer Denkprozesse- und die Eigenart künstlerischer Kommunikation zu vermitteln. Hierbei geht es um die Wechselwirkung von intuitivem, schöpferischem Handeln und bewusstem selbstreflektierten Hinterfragen, angelehnt an Nobelpreisträger Daniel Kahnemans Prinzip schnelles Denken, langsames Denken.

10:00 - 15:00 Uhr
Ins Blaue e.V. - Halskestraße 26, Remscheid
Anmeldung bis 3.12. erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.
Es gilt die 3G-Regel. (Änderungen vorbehalten)

Image

Dozentin: Mona Steinhäuser

Mona Steinhäußer ist Modedesignerin und Künstlerin. Sie definiert ihre Arbeit im gesellschaftlichen Kontext und beschäftigt sich mit philosophischen Fragen zu individueller körperlicher und geistiger Interaktion, Gesundheit und Bildung. Als Mitgründerin von IKIGO Studios entwickelt sie Konzepte zu nachhaltigen Aufklärung über Mode, die zugehörige Industrie und bewussten Konsum.   

Jetzt anmelden
Image

23.
November
2021


KUBI Start & Vernetzung

Das KUBI Programm startet mit den Themen Kooperation und Vernetzung. Wie baut man ein nachhaltiges Netzwerk auf und welchen Nutzen hat es für die eigene Arbeit? Verschiedene Akteur*innen präsentieren kurze Impulsvorträge und Dozent*innen des KUBI Programms geben einen Einblick in die kommenden Veranstaltungen. Im Anschluss ist genug Zeit für Austausch und persönliche Gespräche mit Impulsgeber*innen aus ganz NRW.

15:30 - 20:00
Akademie der Kulturellen Bildung - Küppelstein 34, Remscheid
Anmeldung bis 15.11. erforderlich! Die Teilnahme ist kostenlos.
Es gilt die 3G-Regel. (Änderungen vorbehalten)

Image

Moderation: Fabian Seibert

Fabian Seibert ist Ingenieur und Designer, Mitbegründer der Designmetropole Aachen und grenzüberschreitender Netzwerker. Er coacht Start-ups als Guerillamarketing Spezialist und wird sein Wissen und seine Erfahrung im Bereich Vernetzung und Kooperationen teilen. 

Jetzt anmelden
mehr Infos